Auto versiegeln gegen den Winter – Versiegelung schützt

Schutz gegen Auto-Lack-Korrosion im Winter durch Versiegelung

Lack-Korrosion wird für viele erst dann es Thema, wenn es zu spät ist. Sie können Ihr Auto jedoch versiegeln und es so im Winter schützen. Lack-Korrosion entsteht nicht nur durch die UV-Strahlen des Sonnenlichtes, sondern besonders durch stark wechselnde Temperaturen, Eis und Schnee. Am gefährlichsten sich jedoch die ätzenden Laugen auf den Straßen im Winter. Durch die Gischt auf gelaugten Straßen gelangen Laugen im Winter permanent auf den Autolack und führen zu Lack-Korrossion. Die zeigt sich in Ermatten des Lackes, da die Lackpberfläche immer weiter verwittert, die Oberfläche rau wird und sich ständig feinste Lackpartikel, sogenannter Abrieb lösen. Je rauher die Lack-Oberfläche wird, desto angreifbarer wird Sie auch. Eine Lack-Versiegelung schützt Sie vor Laugen im Winter durch die Herstellung einer hauchdünnen Schutzschicht aus modifizierten Polymeren und optional PTFE für eine hochgradig schmutzabweisende Wirkung

PTFE wirkt als Antihaft-Versiegelung schmutzabweisend am Auto

carron® PTFE Autopolitur Hochglanz Versiegelung versiegelt Auto-Lack durch Antihaftbeschichtung. Geeignet ist carron® Autopolitur PTFE für Lacke auf Kunstharz-, Acryl- und Wasserbasis (auch Neu- und Metalliclacke). Auch die Glasscheiben von Autos können mit carron® PTFE Autopolitur effektiv versiegelt werden. Der schmutzabweisende Abperleffekt sorgt auf Lack wie auf Glas dafür Korrosion zu vermeiden und Reinigungsintervalle zu verlängern. carron® Autopolitur PTFE Oberflächen-Versiegelung mit Antihaftbeschichtung wirkt durch die Herstellung eines acrylharten Oberflächenschutzes kratz- und shampoofest sowie antistatisch. Die Einschmutzneigung an Auto oder auch Motorrad wird spürbar reduziert. Verunreinigung nach Schlammfahrt und schlechtem Wetter lassen sich mit weniger Zeit- und Kraftaufwand und oft durch Abspühlen mit Wasser entfernen. So spart Ihnen carron® Autopolitur Zeit und Geld bei der Erhaltung Ihres Autos oder Ihres Motorrades.

Versiegeln Sie Ihr Auto besonders im Winter

Besonders im Winter sind Kraftfahrzeuge aggressiven Umwelteinflüssen ausgesetzt. Laugen, saure Niederschläge in Ballungsräumen und starke Temperaturwechsel sowie Eis und Schnee lassen den Lack schneller altern. carron® Autopolitur mit PTFE Antihaftversiegelung kann diesen Alterungsprozess eindämmen. PTFE, ausgesprochen Polytetrafluorethylen, ist extrem unpolar und daher haftfeindlich (antiadhäsiv). PTFE hat einen sehr geringen Reibungskoeffizienten. Es existieren nahezu keine Materialien, die an PTFE haften bleiben, da die Oberflächenspannung extrem niedrig ist. Wegen seiner chemischen Trägheit wird PTFE als Beschichtung dort eingesetzt, wo aggressive Chemikalien vorkommen, ist daher resistent gegen Reinigungsmittel. carron® Autopolitur verarbeitet PTFE in einer Emulsion aus modifizierten Polymeren, um die Verbindung mit der Oberfläche dauerhaft herzustellen. Eine Reinigung mit üblichen Waschsubstanzen (auch in Waschstraßen) greift die durch carron® Autopolitur erstellte Schutzschicht nicht an, so dass Lackschutz mehrere Monate gewährleistet bleibt.