Test Vergleich Erfahrungen carron Hochglanz Autopolitur

Test Vergleich der carron Autopolitur Varianten – Erfahrungsbericht

carron® entwickelt und testet seine Autopolituren zusammen mit erfahrenen Autoaufbereitern sowie privaten Auto-Enthusiasten. So bietet carron® vier Auto-Systempflege-Polituren an. Sie unterscheiden sich in Ihrer Eignung für bestimmte Autolacke, aber auch in ihrer Verarbeitung.

Was ist drin in Autopolitur Systempflege?

In der professionellen Autopflege bzw. Lackaufbereitung wird sehr genau zwischen einer Lackreinigung einer Lackpolitur und einer Lackversiegelung unterschieden. Dass heißt, eine professionelle Lackaufbereitung gestaltet sich in mehreren Arbeitsgängen. Die Voraussetzung dafür ist entsprechendes Werkzeug und die verschiedenen Autopflege-Produkte. Das ist meist zu aufwendig für den privaten “Autopfleger”. Er möchte ein tolles Ergebnis mit möglichst geringem Aufwand erzielen. Dafür hat carron® seine Systempflege-Autopolituren entwickelt. Sie fassen drei Arbeitsgänge in nur einer Autopflege-Anwendung zusammen: Reinigung – Politur – Versiegelung.

carron® Autopolitur Lotuseffekt Lack-Versiegelung holt Neuwagenglanz zurück
carron® Lotuseffekt Autopolitur für Hochglanz ohne Polierarbeit

carron Profi Hochglanz Autopolitur im Vergleich

Am beliebtesten ist die Profi Hochglanz Autopolitur, denn Sie ist der Alleskönner unter den carron Autopflege-Produkten. Sie enthält neben flüssigen Kohlenwasserstoffen zur Reinigung (auch Teer und Tensidrückstände werden entfernt) ein sanftes Poliermittel, das korrodierte Lackschichten und Microkratzer bzw. Hologramme von Waschstraßen entfernt. Pflegende Komponenten wie modifizierte Polymere und einer Mischung hochwertiger Wachse versiegelte die so aufbereitete Oberfläche und sorgt für Hochglanz und Schutz. Wer ganz sicher gehen möchte, dass die Profi-Autopolitur ein sehr gutes Ergebnis erzielt, sollte den Autolack nach gründlicher Handreinigung oder Benutzung der Waschstraße noch neutralisieren.

carron® PTFE Lackversiegelung Antihaftbeschichtung - Neuwagenglanz mit Lotuseffekt ohne Polierarbeit made in germany
carron® PTFE Systempflege Antihaftbeschichtung Autopolitur

carron® PTFE Systempflege Autopolitur Antihaftbeschichtung im Vergleich

Mit PTFE System-Autopolitur hat carron® ein neues Produkt im Sortiment, dass sowohl die Standzeit der Versiegelung als auch den Grad seiner schmutzabweisenden Wirkung verbessert. Der Anteil polierender Stoffe (Schleifmittel ist in dieser Systempflege geringer). Zusätzlich zu den in der Profi Hochglanz Politur enthaltenen Stoffen ist Polytetrafluorethylen in dieser Autopflege enthalten. Dieser Stoff wurde durch Roy Plunkett im Jahr 1938 erfunden und spöter unter dem Handelsnamen Teflon des Konzerns DuPont bekannt. Polytetrafluorethylen ist extrem unpolar und daher haftfeindlich (antiadhäsiv). PTFE hat einen sehr geringen Reibungskoeffizienten. Es existieren nahezu keine Materialien, die an PTFE haften bleiben, da die Oberflächenspannung extrem niedrig ist. carron® PTFE Systempflege ist für normale Autolacke geeignet, die regelmäßiger alltäglicher Beanspruchung unterliegen. Da sie neiger Poliermittel enthält, ist für gute Ergebnisse und lange Standzeiten eine gründliche Vorreinigung und Neutralisierung mit Isopropanol empfehlenswert.

carron® PTFE-II Highend Versiegelung für Autolack und Autoglas
carron® PTFE-II Highend Antihaft Autolack Versiegelung

carron® PTFE-2 Systempflege Highend Lackversiegelung im Vergleich

Diese hochwertigste Variante ist eigentlich schon fast eine reine Versiegelung, denn sie enthält nur sehr geringe Anteile des hochwertigen und sehr sanften Schleifmittels Snowfloss. Dafür aber einen hohen Anteil PTFE für besonders schmutzabweisende Eigenschaften. Der hohe Anteil PTFE hat aber auch den kleinen Nachteil, dass diese Systempflege etwas schlechter auszupolieren ist. Man sollte diese Autopflege nur sehr dünn auftragen und nach Möglichkeit mit einer langsam drehenden Poliermaschine mit einem weichen Pad verarbeiten. carron® PTFE-2 Systempflege Lackversiegelung ist besonders für Neuwagenlacke, da neue Lacke eigentlich nicht poliert werden müssen. Bei der Anwendung ist eine gründliche Vorreinigung und Neutralisierung mit Isopropanol besonders empfehlenswert.

Autopolitur Speed Polish Autopolitur Autopflege
Autopolitur Speed Polish Schnellpolitur Autopflege

carron® Speed Polish System Autopolitur

Diese Ausführung der carron® Autopolitur ist für eine besonders einfache Verarbeitung ausgelegt. Sie wird etwas flüssiger emulgiert und enthält für besonders schnelle und einfache Verarbeitung geringe Silikonanteile. Trotz einfacher und schneller Verarbeitung dieser Autopolitur berichten die Kunden von sehr positiven Erfahrungen mit diesem Produkt, was den Glanzgrad und die Standzeiten betrifft.

Allgemeine Erfahrungen beim Test von carron® Autopolituren

Insgesamt stehen alle carron® Systempflege Autopolituren für eine einfache Verarbeitung und gute Ergebnisse schon nach einem Arbeitsgang. Die Erfahrungen haben gezeigt, das diese Ergebnisse mit einer gründlichen Vorbereitung das Autolackes insbesondere in Bezug auf die Standzeiten nochmals verbessert werden können.

Autopolitur Hochglanz optimieren durch gründliche Reinigung Neutralisierung des Autolacks
Autopolitur Hochglanz optimieren durch gründliche Reinigung Neutralisierung des Autolacks

Vorbereitung und Neutralisierung des Autolackes vor Versiegelung

Oft bleiben Reste der reinigenden Tenside auch nach normalem Spülen (bei Handwäsche) auf dem Lack zurück. Waschstraßen setzen zur schnellen Trocknung des Autos dem Spülwasser Additive zu, welche sich später mit der Versiegelung vermischen und für ein nicht optimales Ergebnis sorgen. Eine gründliche Reinigung bzw. Neutralisierung solcher Stoffe kann man am besten mit Isopropanol-Reiniger realisieren. Isopropanol-Reiniger besteht aus einer reinen hochwertigen Alkoholart und ist in Drogerie oder günstig online für ca. EUR 3-20 pro Liter je nach Hersteller und Abpackungsgröße erhältlich.

 

 

 

 

Deutsch