PTFE Versiegelung gegen Kalk & Schmutz an Glaswand im Bad

Mit der neuen carron® PTFE Versiegelung gegen Kalk und Schmutz an Duschwand, Glaswand und Duschkabine sparen sie Geld und Zeit schmutzabweisende Oberflächen und lang anhaltender Kalk-Abwehr.

carron® stellt seine PTFE Glasversiegelung gegen Kalk und Schmutz an Duschwand, Glaswand und Duschkabine vor. carron® PTFE Glas-Versiegelung gegen Duschwand Kalk und Duschkabinen Schmutz ist auf die Anforderungen in Badezimmern abgestimmt. Duschwänden und Duschabtrennungen aus Klarglas oder Acrylglas, Badewannen haften normalerweise schnell Schmutz und Kalk-Ablagerungen an. Die carron® PTFE Glasversiegelung stattet diese Flächen mit einer hauchdünnen PTFE Schutzschicht aus, die durch ihre geringe Haftreibung Schmutz und Kalk abweist. Die schmutzabweisende Wirkung hält lange an, Mikrokratzer an Acrylglas Duschwänden werden versiegelt und die Oberfläche erstrahlt in neuem Hochglanz.

Die Anwendung von carron® Oberflächenversiegelung für Duschwand, Duschkabine oder Badewanne ist einfach. Die Versiegelung wird (nach gründlicher Reinigung der Oberflächen) mit einem Tuch dünn aufgetragen, kurz antrocknen gelassen und final leicht nachpoliert. Für stark abgenutzte, korrodierte oder zerkratzte Flächen wird dieser Vorgang wiederholt, um eine dickere Schutzschicht herzustellen.

Beim Versiegeln der Duschwand, Glaswand oder der Duschkabine wird nach einer gründlichen Reinigung eine Oberflächenversiegelung bzw. Schutzschicht aus modifizierten Polymeren (PTFE) aufgebracht. Diese Schutzschicht verschließt die Mikrokratzer der Oberfläche, Schmutz haftet weniger an. Verantwortlich ist der von Bratpfannen her bekannte extrem niedrige Reibungswiderstand. Die Folge einer Versiegelung mit carron® PTFE Politur ist eine lang anhaltende schmutzabweisende Wirkung. Die Duschwand oder Duschkabine wird seltener gereinigt. Durch die nach der Oberflächenversiegelung glatte Oberfläche geht eine erneute Reinigung schneller und kraftschonender von der Hand.

Produktlink: carron® PTFE gegen Kalk und Schmutz an Duschwand, Glaswand und Duschkabine

Und so funktioniert carron® Versiegelung mit PTFE für Duschwand, Glaswand und Duschkabine: PTFE, ausgesprochen Polytetrafluorethylen, ist extrem unpolar und haftfeindlich (antiadhäsiv). PTFE hat einen geringen Reibungskoeffizienten. Es existieren nahezu keine Materialien, die an PTFE haften bleiben, da die Oberflächenspannung extrem niedrig ist. Wegen seiner chemischen Trägheit wird PTFE als Beschichtung dort eingesetzt, wo aggressive Chemikalien vorkommen, ist resistent gegen Reinigungsmittel. carron® verarbeitet PTFE in einer Emulsion aus modifizierten Polymeren, um die Verbindung mit der Oberfläche dauerhaft herzustellen. Die modifizierten Polymere haben ähnliche Eigenschaften wie hochwertige Wachse. Die behandelten Oberflächen zeichnen sich durch eine hohe Kratz- und Abriebfestigkeit aus, sind transparent, hochglänzend und einfach zu reinigen. In vielen Fällen genügt das Abspülen mit klarem Wasser, da die Wassermoleküle deutlich kleiner als die Schmutzpartikel sind und diese selbsttätig entfernt werden. Eine Reinigung mit üblichen Waschsubstanzen greift die Schutzschicht nicht an, sodass die Haltbarkeit der PTFE Schutzschicht mehrere Monate gewährleistet bleibt.